HYPOTHERMSAVE-1_forweb

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

MODELL HYPOTHERMSAVE® 1500/2000 WATT IP66

(Code FM2016)

  • Ergonomisches Modell aus Aluminium-Druckguss mit Handgriffen für einfachen Gebrauch
  • Hitzebeständiges Sicherheitsglas und Stoßschutz auf der Vorderseite aus Edelstahl
  • Schrauben aus Edelstahl
  • Schutzart IP66 gegen Regen, Spritzwasser, Staub und Feuchtigkeit
  • Leuchtmittel InFraCaLoR® Leistung 1500/2000 Watt
  • Riemen/Halsgurt mit Nackenschutz zum Umhängen des Geräts
  • Hintere versenkbare Halterung für Teleskopstütze zur Verwendung mit Bodenstativ
  • Schnittfestes oranges Spezial-Elektrokabel 5 m Widerstandsklasse T90 mit Industriestecker Schuko IP68
  • Ausgestattet mit :
    – Elektronikplatine, die die Gerätelage in den unterschiedlichen Positionen überwacht und bei Ausrichtung in Richtung Boden und/oder beim Herabfallen abschaltet
    – Ein/ Aus-Schalter bzw. Resetschalter
    – Leistungsschalter (optional)
    – 1 Ersatz-Leuchtmittel InFraCaLoR®
  • 1 Spezial-Transporttasche mit beigefügter Gebrauchsanweisung, Größe 56x36x23 cm
  • Farben: Rot RAL 3000 und Gelb
  • Beheizbare Fläche etwa 12-15 m2
  • Abmessungen: 59x33x22 cm
  • Nettogewicht: 11,2 kg

HYPOTHERMSAVE®

ist mit einer speziellen Transporttasche mit beigefügter Gebrauchsanweisung in der Größe 56x36x23 cm ausgestattet

Cinghie-anelli

DIE VORTEILE

  • Einfache Handhabung des Geräts
  • Hohe Flexibilität und schnelles Versetzen und Anpassen an die Einsatzsituation durch geringes Gewicht und geringe Abmessungen
  • Schnelle Anwendung: nur wenige Sekunden Rüstzeit
  • Optimale Erwärmung der zu behandelnden Personen durch schnelle Wärmeabgabe mit einfacher Bedienbarkeit
  • Extrem sicheres und ruhiges Arbeiten der Rettungsteams durch das ergonomische Design und die sich nicht aufheizende Struktur des Gerätegehäuses
  • Möglichkeit der Verwendung auch auf dem Teleskop-Bodenstativ
  • Es werden weder Luft noch Staub bewegt
  • Design mit Schutzart IP66
  • Keine Behinderung paralleler Rettungsmaßnahmen durch den Einsatz des Gerätes
  • Die beheizte Einsatzfläche ist ausreichend groß und entspricht den Anforderungen der Rettungskräfte

EINSATZBEREICHE

DAS PERFEKTE GERÄT FÜR DEN PRÄKLINISCHEN NOTFALLEINSATZ BEI:

  • Verkehrsunfällen
  • Katastropheneinsätzen
  • Einsätze in Erdbebengebieten
  • Erwärmung von verschütteten Personen
  • Eingeklemmte Personen
  • Aufenthalt in kaltem Wasser
  • Heizung für Obdachlose, Rettungskräfte usw.
  • Schnell montierbare Zelte (45 Min.) für Rettungskräfte, Hospitalisierung von Patienten

WIE BENUTZT MAN

  • Auf dem Boden stehend, da es geeignet angewinkelt ist
  • Handeinsatz mit Handgriff oder Gurt
  • Auf einem mobilen Rohrstativ
  • Das Gerät darf nur bei hämodynamisch stabilen und ansprechbaren Personen eingesetzt werden
error: I contenuti sono protetti da copyrights!!